23 Februar 2017

Algarve: Hotelpreise steigen weiter

Die Hotelpreise an der Algarve haben auch im Dezember kräftig zugelegt. Nach der Statistik des portugiesischen Hotelverbandes (Associacao da Hotelaria de Portugal- AHP) hat sich die durchschnittliche Belegungsquote  der Hotels im Dezember  mit 28%  gegenüber dem Vorjahr nicht geändert. Dennoch stiegen die Preise im Zentrum der Algarve mit dem Barlavento um 16 - 18 %. 
An der Ostalgarve war mit 5% der Preisanstieg moderater. 
Für den portugiesischen Hotelverband war 2016 das beste Jahr seit 2007. Auch in diesem Jahr wird ein Höhenflug für ganz Portugal erwartet, voraussichtlich mit weiter steigenden Preisen. 

Keine Kommentare: