01 März 2017

Alcoutim: Mega-Solarpark wird gebaut

An der Algarve wird der grösste Solarpark des Landes gebaut. "Solara4" heisst das Projekt, das  800 Hektar im Hinterland des Bezirks Alcoutim (genauer Gemeinden Martinlongo und Vaqueiros) in Anspruch nimmt. Die geplanten 2,4 Millionen Solarpaneele werden 220 Megawatt Strom erzeugen. Damit ist "Solara4" der grösste Solarpark in Europa, gefolgt von einer Anlage in Frankreich, die 300 Megawatt produziert.
Ein Konsortium aus der britischen Gruppe Welink und China Triumpf International Engeneering (dahinter steht der chinesische Staat) betreiben das 200 Millionen Projekt.
Die Planungen für den Solarpark laufen bereits seit 2012. Nachdem die Betreiber im November eine Kaution von 4 Millionen Euro gezahlt haben, kann jetzt mit dem Bau begonnen werden. 
Bei der heutigen Vorstellung des Projekts in Vaqueiros im Beisein des Wirtschaftsministers wurde der Baubeginn im April angekündigt. 

Keine Kommentare: