04 März 2017

Algarve: Heftiger Wind lässt Bäume umstürzen

Ein heftiger Wind fegte gestern abend und heute früh über die Algarve. Besonders betroffen war Olhao, wo Bäume entwurzelt wurden und Schilder umherflogen. In Patacao/Faro kippte ein Baugerüst um, das nur deshalb nicht auf die Strasse fiel, weil es von Stromkabeln aufgefangen wurde.
Wie sulinformacao unter Berufung auf den Zivilschutz berichtet, gab es jedoch keine schwerwiegenden Schäden. In der kommenden Woche lässt der Wind nach und sommerliche Temperaturen bis 24 Grad werden vorausgesagt.

Keine Kommentare: