27 April 2017

Loulé: Festa da Mae Soberana am 30.April

Immer zwei Wochen nach Ostern wird in Loulé das wohl grösste kirchliche Fest an der Algarve gefeiert. Am kommenden Sonntag, d. 30.April ist es wieder soweit. Die Stadt Loulé zelebriert seine "Festa Grande da Mae Soberana" . 
 Im Mittelpunkt des Festes steht die Heilige und Beschützerin der Stadt "Nossa Senhora da Piedade". Die schwere, blumen-und goldgeschmückte Statue mit ihrem Bildnis wird am Sonntag vormittag nach der Eucharisti um 10.00 Uhr in einer kleinen Prozession  durch die die Innenstadt zum Largo do Monumento Eng. Duarte Pacheco gebracht. 
Dort findet um 16.00 Uhr eine Messe statt. Anschliessend  beginnt die grosse Prozession mit der Statue  "Nossa Senhora da Piedade", begleitet von einer Musikkapelle, durch die Strassen Loulés.
Die Prozession endet um 18.00 Uhr am Largo de S.Francisco. Von dort aus tragen 8 ausgewählte Männer, ganz in weiss gekleidet, die Heiligenfigur zur Ermida Nossa Senhora da Piedade, einer auf einem Hügel ausserhalb der Stadt gelegenen Kapelle.  
Bis Ostersonntag nächsten Jahres bleibt die Statue in der Ermida. Sie wird dann nach Loulé zurückgeholt und 2 Wochen später (immer 2 Wochen nach Ostern) wieder mit einer "Festa Grande"  zur Kapelle gebracht.

Keine Kommentare: