31 Mai 2017

Sagres: Toter Wal geborgen

Ein toter Wal wurde gestern von Fischern vor der Küste in Sagres entdeckt. Da der etwa 12 Meter lange Kadaver ein Hindernis für die Seefahrt darstellte, musste ein Rettungsboot der Seenotrettungsstelle in Sagres ausrücken, um das Tier in den Hafen von Baleeira/Sagres zu schleppen. Hier wurde das Tier mit Kränen auf einen LKW gehievt und auf den Müllplatz von Vila do Bispo gebracht. 
Dies ist bereits der dritte tote Wal, der im Monat Mai an der Algarve Küste angeschwemmt wurde. 
Ein toter Wal wurde bereits in Quinta do Lago entdeckt, ein weiterer bei Fuzeta.
Der Abtransport der schweren, grossen Kadaver ist jedes Mal ein logistische Herausforderung (s. hier das Video aus Sagres).

Quelle: http://www.amn.pt

Keine Kommentare: