05 Juni 2017

Algarve: Baumassnahmen an der Guadiana-Brücke beginnen

Die Brücke über den Fluss Guadiana, die die Algarve mit Spanien verbindet, wird grundlegend saniert.
Im Beisein von politischer Prominenz aus Spanien und Portugal wurde am 05.Juni der Startschuss für die umfassenden Arbeiten gegeben, die sich voraussichtlich über 525 Tage hinziehen werden. 
Um die wichtigste Verbindung zwischen Algarve und Ayamonte/Spanien in der Hauptreisezeit nicht zu behindern, werden die Arbeiten in folgenden Zeiten ruhen:
15.Juli - 15.September 2017
17.Dezember  - 24.Januar 2018
24.März - 08.April 2018
15.Juli - 15.September 2018

Auch in der übrigen Zeit wird die Brücke nicht vollständig gesperrt, eine Fahrbahn bleibt offen. Allerdings mit entsprechenden Geschwindigkeitsbeschränkungen und Behinderungen zu rechnen.
Die 1991 eingeweihte Schrägseilbrücke "Ponte Internacional do Guadiana" war im letzten Jahr wegen der von Lokalpolitikern geäusserten Sicherheitsbedenken in die Schlagzeilen geraten. 
Die jetzige Totalüberholung (u.a. neuer Fahrbahnbelag, Beleuchtung, Stahlseile) ist mit Kosten von 8 Millionen Euro veranschlagt, die sich Portugal und Spanien je zur Hälfte teilen.
Quelle: http://www.sulinformacao.pt

 

Keine Kommentare: