08 Juli 2017

Algarve: 32 Erste-Hilfe Stationen an den Stränden

Auch in diesem Jahr gibt es an den Stränden der Algarve zur Hauptsaison wieder Erste-Hilfe Stationen. An allen vielbesuchten Stränden - insgesamt  32 - können sich vom 03.Juli bis 03.09. Badeurlauber mit den für den Sommer üblichen Beschwerden wie Sonnenbrand, Hitzschlag, schmerzhafter Tritt auf den Fisch Petermännchen, Abschürfungen und ähnliches an die Erste-Hilfe Station wenden, die mit einer Krankenschwester besetzt sind.
 Geöffnet sind die Stationen von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr. An sieben Stränden werden die Stationen sogar bis zum 17.09. aufrecht erhalten. 
Darüberhinaus haben die Ambulanzen (Centro de Saúde) an allen grösseren Orten verlängerte Öffnungszeiten, die Krankenhäuser in Portimão und Faro einen 24 Stunden Notfalldienst.

Keine Kommentare: