18 Juli 2017

Monte Gordo: Neue Promenade eingeweiht

Der lange Sandstrand von Monte Gordo kann jetzt  bequem auf einem neu angelegten Holzbohlenweg erreicht werden. Der "passadico" erstreckt sich auf einer Länge von 3 Kilometern auf dem Strand und bietet Zugang zu allen Kiosken und Vermietern von Sonnenschirmen/Liegen. Eine Million Euro hat die neue "Strandpromenade" gekostet, Beleuchtung, Bänke etc. eingeschlossen.
Einen Namen hat der lange Laufsteg,  der am 14. Juli eingeweiht wurde, auch erhalten. Im Andenken an den ehemaligen Parlamentspräsidenten Dr. António Almeida Santos, der durch viele Aufenthalte zur touristischen Bekanntheit von Monte Gordo beigetragen hatte, heisst der Weg "Passeio Marítimo Dr. António Almeida Santos".
Ab Oktober wird der Holzbohlenweg  bis nach Vila Real de Santo António verlängert. Für diesen zweiten Abschnitt sind ebenfalls 1 Million Euro veranschlagt.

Keine Kommentare: