01 August 2017

Albufeira: Tourist fällt beim Sprung ins Wasser auf vollbesetztes Ausflugsboot

Ein 26jähriger amerikanischer Tourist ist am Sonnabend am Strand von S.Rafael /Albufeira bei einem Sprung von einem etwa 6m hohen Felsen verunglückt. Statt wie beabsichtigt im kühlen Nass zu landen, fiel der Urlauber auf ein zufällig vorbeifahrendes vollbesetztes Ausflugsboot.
Der Aufprall erfolgte zum Glück am hinteren Teil des Bootes, so dass keiner der Passagiere oder der Besatzung verletzt wurde. 
Der Unglücksrabe wurde gleich mit dem Ausflugsboot zum Hafen in Albufeira transportiert, dann weiter in das Krankenhaus nach Faro. Er erlitt einen Armbruch sowie einen Bruch des Handgelenks sowie diverse Hämatome und Abschürfungen.

Keine Kommentare: